Pressemitteilung zum CSD-Neujahrsempfang am 01.02.2020

Stuttgart, 3. Februar 2020

“Vielfalt braucht Verstärkung” – so lautet das Motto der CSD-Saison 2020. Beim Neujahrsempfang des CSD am 1. Februar in Stuttgart war neben den Vertretern der etablierten Parteien erstmalig ein amtierender Regionalrat der AfD Gast der Veranstaltung.

Stephan Köthe: „Vielfalt ist nur dort möglich, wo auch Freiheit und Toleranz existieren. Toleranz, die schon der Definition nach stets gegenüber Andersdenkenden gelten muss. Die Alternative für Deutschland setzt sich in der Gesellschaft und in den Parlamenten dafür ein, dass wirksame Maßnahmen ergreifen werden, damit die Freiheit, die Toleranz und damit auch die Vielfalt in unserem Land verteidigt werden. Das Motto des CSD „Vielfalt braucht Verstärkung“ trifft es punktgenau. Und es ist ein Aufruf an alle: nur durch das anhaltende Engagement jedes Einzelnen für wichtige gemeinsame Anliegen kann auch etwas bewegt, geschützt, bewahrt und verstärkt werden. Unsere Freiheit braucht Verstärkung, genau deswegen bin ich in die Politik gegangen!“

Die Fraktion der AfD im Verband Region Stuttgart ist dazu bereit, mit dem CSD in Kontakt zu bleiben.

Ansprechpartner für die Presse:

Joachim Stahl
Geschäftsführer der AfD im VRS

Joachim.Stahl.ma@afd-vrs-de

0711/7585184

Schreibe einen Kommentar